Spende bedrohte Haustierrassen Tierpark Berlin

Stiftung der Freunde der Hauptstadtzoos - 21 Projekte

Es wäre eine große Unterstützung, wenn Sie sich mit einer Spende für den Artenschutz und die Verbesserung der Tierhaltung von bedrohten Haus- und Nutztierrassen im Tierpark Berlin engagieren würden.

Spende für bedrohte Haus- und Nutztierrassen im Tierpark Berlin
Artenvielfalt fördern

Haus- und Nutztiere gehören bereits seit der Steinzeit zu den treuesten Begleitern des Menschen, sei es das domestizierte Rind oder der weit bekannte domestizierte Wolf. Auch das Alpaka sollte in diesem Hinblick nicht verschwiegen werden. Die Vielfalt der Haus- und Nutztierrassen ist gerade in der heutigen Zeit ein Schatz, welchen es zu bewahren gilt.

Dem Erhalt dieser Vielfalt der Haus- und Nutztierrassen fühlt sich der Tierpark Berlin seit seiner Eröffnung im Jahr 1955 verpflichtet und hat hier einen großen Beitrag zum Artenschutz der Haus- und Nutztierrassen geleistet. Dieser Geschichte fühlt sich die Stiftung verpflichtet und möchte einen Beitrag zum Erhalt und der Pflege dieser Haus- und Nutztierrassen leisten.

Es wäre eine große Hilfe, wenn Sie mit einer Spende einen Beitrag zur Artenvielfalt und zum Artenschutz von Haus- und Nutztierrassen im Tierpark Berlin leisten würden.

Stiftung der Freunde der Hauptstadtzoos

21 Projekte aktiv

Stiftung für die Hauptstadtzoos – Zoo Berlin und Tierpark Berlin zukunftsträchtig absichern 2010 wurde die Stiftung Hauptstadtzoos als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts in Berlin gegründet. Sie fördert die Arbeit vom Tierpark und vom Zoo.

Ähnliche Projekte