Zustiftung Kunst im Tierpark Berlin

Stiftung der Freunde der Hauptstadtzoos - 21 Projekte

Der Tierpark Berlin ist seit seiner Eröffnung immer auch ein Ort für die Präsentation von Skulpturen und darstellenden Kunstwerken der Vergangenheit und Gegenwart gewesen. Mit einer Zustiftung leisten Sie einen Beitrag für den Erhalt der Kunstwerke.

Förderung Kunstwerke im Tierpark Berlin
Bildende Kunst und Denkmäler im Tierpark Berlin sichern

Der Tierpark Berlin ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1955 immer auch ein Ort für die Präsentation von Skulpturen und darstellenden Kunstwerken der Vergangenheit und Gegenwart gewesen.

Der Tierpark Berlin wurde im historischen Schlosspark von Friedrichsfelde angelegt, in welchem eine Vielzahl von Denkmälern und Landschaftsdenkmälern gelegen ist, die es für die Zukunft zu erhalten gilt. Dieser Geschichte fühlt sich die Stiftung Hauptstadtzoos genauso verpflichtet wie der Präsentation von darstellenden Kunstwerken, die seit der Eröffnung vom Tierpark ebenfalls in diesem Bereich eine zentrale Rolle spielen. Im Tierpark Berlin präsentieren sich über 100 Skulpturen.

Dabei gilt es, die verschiedene darstellende Kunst den Besucherinnen und Besuchern näher zu bringen und damit die Vielfalt vom Tierpark Berlin als Ort der Kunst, der Kultur und der vielfältigen Geschichte zu vermitteln.  

Die Förderung der Bildenden Kunstwerke bezieht sich auf die Bereiche Bildhauerei, Baukunst, Malerei, Zeichnung und Grafik sowie Graffito.

Mit einer Zustiftung für die Förderung der Kunstwerke leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Pflege und zum Erhalt der Kunstwerke im Tierpark Berlin.

 

 

Stiftung der Freunde der Hauptstadtzoos

21 Projekte aktiv

Stiftung für die Hauptstadtzoos – Zoo Berlin und Tierpark Berlin zukunftsträchtig absichern 2010 wurde die Stiftung Hauptstadtzoos als gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts in Berlin gegründet. Sie fördert die Arbeit vom Tierpark und vom Zoo.

Ähnliche Projekte