Landeskoordination Inter* NRW - Vernetzung und gesellschaftliche Aufklärung zu Intergeschlechtlichkeit

SCHWULES NETZWERK NRW e. V. - 5 Projekte

Die LaKo Inter* macht Angebote zur Vernetzung von Inter*-Selbsthilfe, zur Stärkung von Sichtbarkeit und Aufklärung sowie zur Erstellung eines Beratungskonzepts in Kooperation mit weiteren Organisationen. Zielgruppe sind inter* Menschen und ihre Eltern.

Nordrhein-Westfalen, Germany
Jetzt spenden

oder einen der vorausgewählten Spendenbeträge verwenden:

Mit dem Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts vom Oktober 2017 und der daraus folgenden gesetzlichen Anerkennung eines Geschlechtseintrags „divers“ erhielt das Thema Intergeschlechtlichkeit in Deutschland breite mediale und politische Aufmerksamkeit. Bereits seit Jahrzehnten kämpfen inter* Menschen für ein Verbot der menschenrechtswidrigen Eingriffe an inter* Menschen, mit denen inter* Menschen ohne deren informierte Zustimmung einem binären Geschlecht (weiblich/männlich) zugewiesen werden sollen. Sie kämpfen für Beratungsangebote für inter* Menschen, Angehörige und Fachkräfte sowie für einen Ausbau der Wissensvermittlung zu geschlechtlicher Vielfalt und Intergeschlechtlichkeit.


Inter* Menschen erfahren durch das vorherrschende Unwissen und die Durchsetzung einer zweigeschlechtlichen Norm medizinische Menschenrechtsverletzungen, Diskriminierung und Ausgrenzung. Selbstbestimmung in Bezug auf Körperlichkeit und Identität können vielfach nicht gelebt werden, die körperliche Unversehrtheit durch Zwangsbehandlungen verletzt. Insgesamt muss weiterhin von einer verbreiteten Pathologisierung von Intergeschlechtlichkeit ausgegangen werden und zwar auch im so relevanten Handlungsfeld der Medizin. Angebote der Selbsthilfe sind gar nicht oder nur rudimentär vorhanden. Die durch Diskriminierung und Pathologisierung ausgelösten psychosozialen Belastungen können daher nur bedingt durch Selbsthilfe-Strukturen oder professionelle Beratung aufgefangen werden.

Daran anschließend macht die LaKo Inter* Angebote zur Vernetzung von Inter*-Selbsthilfe, zur Stärkung von Sichtbarkeit und Aufklärung sowie zur Erstellung eines Beratungskonzepts in Kooperation mit weiteren Organisationen. Zielgruppe sind inter* Menschen und ihre Eltern.

 

SCHWULES NETZWERK NRW e. V.

5 Projekte aktiv

Das Queere Netzwerk ist Dachverband für Selbsthilfe und Arbeit von und für Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*, inter* und queere Menschen in NRW. Als Fachverband arbeiten wir in den Bereichen Jugend, Antidiskriminierung, BPoC und trans* Empowerment.

Ähnliche Projekte