Katastrophenschutz

Bayerisches Rotes Kreuz, KV Deggendorf - 15 Projekte

Katastrophenschutz im BRK wird durch die Einheiten des Betreuungsdienstes und Verpflegeung, der Behandlung und Transport sowie der Information und Kommunikation gestellt.

Wiesenstraße 8, Deggendorf, Deutschland
Jetzt spenden

oder einen der vorausgewählten Spendenbeträge verwenden:

Die Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 in Fischerdorf und im restlichen Landkreis Deggendorf ist uns allen noch all zu gut bekannt.Eine Situation, welche jederzeit wieder eintreten kann.

Starkregenereignisse, Stürme und kritische Situationen in der Infrastruktur können zu Großschadensereignissen führen. In solchen Fällen sind die K-Schutz Einheiten der Bereitschaften gefordert. Sie können Notunterkünfte einrichten und betreiben, dort die Betroffenen mit den wichtigsten Gütern versorgen.  Die Sanitätseinheiten können bei Massenanfall an Verletzten (MAN) auf kurze Zeit eine Großzahl an Vereletzten versorgen und mit den Transporteinheiten zu den Kliniken transportieren. Für die Kommunikation in Schadensgebieten werden die Kräfte der Information&Kommunikationseinheit benötigt. Diese sind in der Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung tätig und koordinieren die Einsätze der Rettungskräfte.

 

Bayerisches Rotes Kreuz, KV Deggendorf

15 Projekte aktiv

Mit unserem breit gefächerten Leistungsspektrum als Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband bieten wir den Menschen im Landkreis Deggendorf vielfältige Aktivitäten, Angebote und Hilfen im sozialen Bereich an.

Ähnliche Projekte