Straßen-Kinder-Projekt

Kindernöte e.V. - 1 Projekt

Das Straßen-Kinder-Projekt ist ein niederschwelliges, aufsuchendes Gruppenangebot auf der Straße für Kinder von sechs bis 13 Jahren.

Chorweiler, Köln, Köln, Deutschland
0 € bisher gespendet
Jetzt spenden

Das Straßen-Kinder-Projekt/Lernen und Spielen auf der Straße ist ein niederschwelliges, aufsuchendes Gruppenangebot auf der Straße für Kinder von sechs bis 13 Jahren. Insgesamt gibt es zehn Gruppen auf unterschiedlichen Spielplätzen und an Straßenecken, die sich jeden Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr treffen. Zielgruppe sind jene Kinder, die zu jung für Jugendzentren sind, oder aus unterschiedlichen Gründen keine anderen Freizeitangebote wahrnehmen können.

Wir bieten den Kindern einen verlässlichen und dauerhaften "Schutzraum" innerhalb einer Gruppe Gleichaltriger, in dem sie Freunde finden können, wo sie lernen mit anderen Kulturen und Religionen zu leben, wo sie mit ihren Fähigkeiten und Ressourcen ihre Nische finden und Verantwortung übernehmen können, wo sie mit den beiden Gruppenbegleitern zwei Erwachsene an ihre Seite bekommen, die zuverlässig, unbestechlich und gerecht sind.

Kindernöte e.V.

1 Projekt aktiv

Kindernöte e.V. wurde 1996 auf Grund von Sparmaßnahmen gegründet. Seitdem betreuen wir im Bezirk Köln-Chorweiler wöchentlich bis zu 250 Kinder und Familien in unseren Angeboten.

Ähnliche Projekte