Vorschule in einem Dorf im Norden von Bangladesh

Stiftung Brücke - 2 Projekte

Trotz Schulpflicht fallen viele Kinder in Bangladesh früh aus dem Schulsystem und bleiben Analphabeten.

Mymensingh District, Bangladesch
0 € bisher gespendet
Zielsumme: 1.200,00 €
Jetzt spenden

Bangladesh zählt zu den ärmsten und am dichtesten bevölkerten Staaten der Erde. Rund 160 Millionen Menschen leben derzeit auf einer Fläche, die weniger als halb so groß wie Deutschland ist. 45 Mio. davon sind Kinder unter 15 Jahren.

Trotz Schulpflicht fallen viele Kinder des Dorfes früh aus dem Schulsystem und bleiben Analphabeten. Das liegt zum einen daran, dass in den ersten Klassen um die 100 Kinder eingeschult werden, und ohne eine Vorbereitung schaffen die Kinder die Aufnahmeprüfung nicht.  Zum andern können sich die armen Familien Schulkosten und Schuluniformen nicht leisten. Deshalb betreibt die Stiftung Brücke seit 2010 in Hargujirpar eine Vorschule, in der die Kinder auf den Übergang in die staatliche Schule vorbereitet werden.  Sie bekommen in den ersten beiden Schuljahren auch Schuluniformen und Schulmaterial gestellt. 

Die Vorschule ist gut besucht. In zwei Gruppen werden die Kinder täglich spielerisch auf den Schulalltag vorbereitet. Seit es die Vorschule gibt sind alle Kinder des Dorfes erfolgreich eingeschult worden, ein Erfolg, der Mut macht.

Jährlich werden für die Vorschule 1.200 € benötigt - helfen Sie mit und investieren Sie in die Bildung von Kindern in Bangladesh!

Stiftung Brücke

2 Projekte aktiv

Hilfe zur Selbsthilfe - wirksam und nachhaltig. Wir fördern Einkommen schaffende Maßnahmen, Gesundheit und Bildung in extrem armen Ländern dieser Erde.

Ähnliche Projekte