Anna + Sascha e.V.

Gelebte Inklusion und Teilhabe am Arbeitsleben: Barrierearmes Tagescafe mit Hotelbetrieb - ein Ort der Teilhabe, Gastfreundschaft und Begegnung in Annaberg-Buchholz

7 Spenden
2.110 € bisher gespendet

Die UN-Behindertenkonvention soll allen Menschen das Recht sichern, ihren Lebensunterhalt durch Arbeit zu verdienen, "die in einem offenen, integrativen und für Menschen mit Behinderungen zugänglichen Arbeitsmarkt frei gewählt oder angenommen werden kann"! Unser Verein möchte diesem in der Realität selten verwirklichten Anspruch zu mehr Geltung verhelfen. Unser Ziel ist es, in Annaberg-Buchholz einen Ort der Teilhabe, der Gastfreundschaft und der Begegnung in Form eines barrierearmen Tagescafes mit Hotelbetrieb zu errichten und betreiben. Das Unternehmen wird als Inklusionsbetrieb geführt. Menschen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten und Begrenzungen sollen hier gemeinsam arbeiten, Freizeit und Urlaub verbringen. Der Verein hat zu diesem Zweck in der Altstadt ein historisches Gebäude erworben, das nun saniert werden muss. Dafür benötigen wir jede Unterstützung.
Der Verein Anna + Sascha e.V. betreibt breite Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Inklusion und Teilhabe. Dazu gehören auch eine Theatergruppe und ein Chor.
Wir möchten Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen und Freunde hineinnehmen in Arbeit und Gesellschaft. Nur wenn sich Menschen begegnen und miteinander handeln, werden Vorurteile und Berührungsängste abgebaut. Bedürfnisse und Fähigkeiten aller sollen ihren Platz in unserer Mitte finden.

Kontakt

Katja Seifert

Anna + Sascha e.V.
Schlettauer Str. 37
D-09456 Annaberg-Buchholz

Projekte dieser Organisation

Dokumente

Anbei finden Sie ausgewählte Dokumente unserer Organisation zum Download.