Kulturbüro Sachsen e.V.

Die Arbeit für demokratische Kultur gegen Rechtsextremismus darf nicht nur punktuell, sondern muss auf Dauer angelegt sein, um präventiv wirken zu können. Helfen Sie uns Kontinuität und Qualität zu gewährleisten und unterstützen Sie unsere Arbeit!

117 Spenden
11.805 € bisher gespendet

Das Kulturbüro Sachsen e.V. berät seit 2001 lokale Vereine, Jugendinitiativen, Kirchgemeinden, Netzwerke, Firmen sowie Kommunalpolitik und -verwaltung in Sachsen mit dem Ziel, rechtsextremistischen Strukturen eine aktive demokratische Zivilgesellschaft entgegenzusetzen. Unsere Projekte erarbeiten Methoden und Inhalte, die bürgerschaftliches Engagement und konkretes Handlungswissen gegen Rechtsextremismus stärken und so demokratische Alltagskultur in sächsischen Kommunen und Landkreisen verankern.

Das Kulturbüro Sachsen e.V. setzt mit Hilfe eines interdisziplinären Projektteams mit Berufserfahrung aus den verschiedensten Bereichen (Sozialpädagogik, Soziologie, Kultur-, Politik- und Geschichtswissenschaft etc.) in verschiedenen Arbeitsbereichen Projekte um, die in Sachsen durch Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, soziokulturelle Arbeit und politische Bildung demokratische Strukturen entwickeln und unterstützen.

Kontakt

Kulturbüro Sachsen e.V.
Bautzner Straße 45
D-01099 Dresden

Dokumente

Anbei finden Sie ausgewählte Dokumente unserer Organisation zum Download.