Deutscher Hilfsverein für das Albert-Schweitzer- Spital in Lambarene

Der Deutsche Hilfsverein für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e.V. (DHV) setzt sich für die Erhaltung des Spitals und Pflege des geistigen Werkes Schweitzers ein.

166 Spenden
22.156 € bisher gespendet

Der Deutsche Hilfsverein für das Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene e.V. (DHV) setzt sich für die Erhaltung des Spitals und Pflege des geistigen Werkes Schweitzers ein.

In diesem Sinne konzipiert oder unterstützt er Projekte am Albert-Schweitzer-Spital in Lambarene. Zudem unterhält er vor Ort einen Sozialfonds, um Bedürftige bei der Bezahlung der Behandlungskosten zu unterstützen; so kann ganz in Schweitzers Sinne ein jeder — unabhängig von Herkunft und Vermögen — die notwendige medizinische Hilfe erfahren.

Die zweite wichtige Aufgabe ist die Pflege des geistigen Werkes von Schweitzer. Hier ist das Deutsche Albert Schweitzer Zentrum ein wichtiger Baustein. Hier sind das Archiv mit Originaldokumenten, ein Museum und eine Bibliothek untergebracht. Von hier aus werden auch Veranstaltungen bzw. Teilnahmen auf großen Zusammenkünften wie dem Evangelischen Kirchentag koordiniert. Daneben gibt es eine Vielzahl an Publikationen, die der DHV herausgibt, um über die Ethik Schweitzers aufzuklären, über das Spital in Lambarene zu berichten und Mitmenschen zu überzeugen, selbst in Schweitzers Sinne zu handeln.

Albert Schweitzer ist heute aktueller denn je. Seien Sie dabei und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Kontakt

Miriam Böhnert

Deutscher Hilfsverein für das Albert-Schweitzer- Spital in Lambarene
Wolfgangstraße 109
D-60322 Frankfurt am Main