Kolibri - Interkulturelle Stiftung

Migranten und Geflüchtete in München unterstützen! Kolibri fördert Integration durch Projekte & Initiative wie Deutschkurse, berufliche Qualifikation, Schülerförderung, Familienberatung und psychotherapeutische Hilfe für traumatisierte Geflüchtete.

56 Spenden
14.512 € bisher gespendet

Kolibri unterstützt Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten auch in existentieller Not. Traumatisierte Geflüchtete und Folteropfer können psychotherapeutische Hilfe bekommen oder Kinder ausländischer Eltern, die in der Schule Lernprobleme haben, können mit speziellem Unterricht gefördert werden, um nur einige Beispiele zu nennen.

Kolibri beschafft die Mittel für Hilfemaßnahmen für Geflüchtete und Migrantinnen und Migranten mit Benefizveranstaltungen. Das sind vor allem Konzerte, Kunstaktionen, Lesungen, Vorträge und Spendensammlungen. Die Erlöse daraus werden als Fördermittel den vier ausgewählten Organisationen übergeben, die die Hilfemaßnahmen in die Tat umsetzen. Um an die Fördermittel zu kommen, stellen diese Organisationen Anträge, die von Kolibri sorgfältig geprüft werden.

Die vier Organisation sind Refugio München, IG Initiativgruppe e.V., Verband binationaler Familien und Partnerschaften e.V. sowie Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.

Kontakt

Kolibri - Interkulturelle Stiftung
Karlstrasse 50 + 48
D-80333 München

Projekte dieser Organisation