Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V. (BSVW)

Der BSVW ist eine Selbsthilfeorganisation von sehbehinderten und blinden Menschen sowie von Menschen, die von einer Augenkrankheit mit Sehverlust betroffen sind.

20 Spenden
2.477 € bisher gespendet

Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V. (BSVW)
Der BSVW wurde 1921 gegründet und ist ein Zusammenschluss von ca. 2.000 blinden und sehbehinderten Menschen in 34 Bezirksgruppen im Gebiet des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.
Eine wichtige Aufgabe der Arbeit als Selbsthilfeorganisation ist die Beratung von Patienten mit Augenerkrankungen sowie die Erhaltung und Verbesserung der sozialen Stellung blinder und sehbehinderter Menschen in der Gesellschaft.

Diese Aufgaben erfüllt der BSVW insbesondere durch:
- Beratung bei allen Fragen, die sich aus Blindheit und Sehbehinderung ergeben
- Förderung der Bildung, der sozialen und beruflichen Rehabilitation
- Beteiligung und Unterhaltung von barrierefreiem Wohnraum und am Seniorenwohnheim (Seniorenzentrum Blickpunkt Meschede) sowie an einer Werkstatt für Menschen mit besonderen Förderbedarfen (Blindenwerk Westfalen gGmbH)
- Beratung bei der Beschaffung geeigneter Hilfsmittel
- Pflege geselliger, kultureller und sportlicher Aktivitäten
- Öffentlichkeitsarbeit
- Vernetzung mit anderen Organisationen der Selbsthilfe und Experten wie Augenärzte, -kliniken, Optiker etc.
- Politische Arbeit im Bereich der Behinderten- und Sozialpolitik
- Qualifizierung ehrenamtlicher Berater/innen nach dem bundesweit einheitlichem Qualitätsstandard

Kontakt

Karen Lehmann

Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V. (BSVW)
Märkische Straße 61-63
D-44141 Dortmund

0231/557590-14
E-Mail Kontakt
https://www.bsvw.org/

Projekte dieser Organisation

Dokumente

Anbei finden Sie ausgewählte Dokumente unserer Organisation zum Download.