Live To Love Germany Stiftung

Die Live To Love Germany Stiftung ist eine gemeinnützige und säkulare Stiftung aus Hamburg. Mit lokalen Aktionen u. der Unterstützung internationaler Projekte, setzt sie Akzente zu d. Themen Bildung, Klimaschutz oder der Gleichstellung der Geschlechter.

100 Spenden
15.265 € bisher gespendet

Die Live To Love Bewegung wurde von dem Gyalwang Drukpa, Oberhaupt des Drukpa Ordens, des Buddhismus im Himalaya, ins Leben gerufen. Das entstandene internationale, gemeinnützige und humanitäre Netzwerk ist jedoch ausdrücklich non-konfessionell und säkular ausgelegt.

Mit ihren regelmäßigen Aktionen schafft die Live To Love Germany Stiftung auch ein Forum für möglichst viele Menschen, um darin aktiv zu werden.

Die Arbeit von Live To Love fokussiert sich auf folgende Themen:

1) Bildung
2) Umweltschutz und Tierschutz
3) Katastrophen- und Nothilfe, sowie medizinische Versorgung
4) Gleichstellung von Frauen
5) Erhalt von kulturellem und spirituellem Erbe.

Die Live To Love Germany Stiftung arbeitet unter der Leitung von Präsidentin Gianna Wabner und hat ihren Sitz in Hamburg. Neben regionalen Projekten, die von dem Förderverein Live To Love e.V. umgesetzt werden, unterstützt die Stiftung auch internationale Live To Love Projekte. Diese sind z.B.:

• Die Druk Padma Karpo Schule in Ladakh
• Verschiedene Eyecamps im Himalaya Raum zur Bekämpfung des Grauen Stars
• Live To Rescue: ein Tierschutzprojekt im indischen Ladakh

Auf regionaler Ebene stehen Aktionen zum Klimaschutz im Vordergrund. So hat die Stiftung 2017 das Projekt "Ulmen für Hamburg" initiiert, in dem seither eine Vielzahl an Ulmen in Hamburg gepflanzt werden konnten. Die Baumpflanzungen werden weiter ausgeweitet und sind nicht nur auf Ulmen beschränkt. Die Vision ist es sogar einen ganzen Wald zu pflanzen, als nachhaltigen Beitrag gegen den Klimawandel.

Neben den Baumpflanzungen widmen wir uns ebenso intensiv dem Tierschutz. Mit verschiedenen Schmetterlingsblumenwiesen wurden Lebensräume für Insekten geschaffen, über unseren Förderverein findet eine konkrete Hilfe und Unterstützung von Gnadenhöfen in Norddeutschland statt. Aufklärung und Aktionen zum Thema Plastikmüll, zum Schutz der Tiere runden ein umfassenden Konzept zu dem Thema ab.

Seit Beginn der Arbeit von Live To Love gehört auch die Unterstützung von Obdachlosen zu dem regelmäßigen Aktivitäten.
Live To Love – Liebe heißt handeln!

Kontakt

Live To Love Germany Stiftung
Eppendorfer Weg 93a
D-20259 Hamburg

Projekte dieser Organisation