einePause e.V.

Im Herbst 2019 haben betroffene pflegende Familien mit Unterstützer*innen den Verein einePause e.V. gegründet. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine heilpädagogische Kurzzeitwohneinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Berlin aufzubauen.

31 Spenden
2.960 € bisher gespendet

In Berlin leben ca. 10.000 Familien, die chronisch kranke oder pflegebedürftige Kinder zu Hause großziehen. Im Alltag dreht sich das Leben häufig zentral um das beeinträchtigte Kind. Selten bleibt Zeit für Partner, Geschwisterkinder oder eine Pause zum Luftholen. Selbst die stärksten Pflegenden Familien geraten irgendwann an ihre Grenzen. Es gibt bis jetzt in Berlin keinen Ort, an dem betroffene Eltern von Zeit zu Zeit ein Stück Verantwortung als Pflegeperson abgeben können. Das einePause-Haus wird das ändern. Es wird einen wichtigen Knotenpunkt im Hilfe- und Unterstützungssystem der Stadt bilden und eine Versorgungslücke schließen.

Im einePause-Haus werden belastete Familien eine Auszeit nehmen und Kraft schöpfen können. Beeinträchtigte junge Menschen werden die Chance haben, sich außerhalb des Elternhauses zu verselbständigen. Eltern und Kinder werden das Loslassen üben können.

Wir setzen uns seit 2019 bei den Berliner Senatsverwaltungen und verantwortlichen Kostenträgern für die Realisierung des einePause-Hauses ein.

Es ist ein innovatives Modellprojekt mit bundes- und landesweiter Ausstrahlung. Das einePause-Haus verfolgt ein heilpädagogisches und familienorientiertes Konzept. Sein Angebot richtet sich an Familien mit chronisch kranken und/oder pflegebedürftigen Kindern bis zum Alter von 27 Jahren.

INDIVIDUELLE UNTERSTÜTZUNG
*****************************************
Rund-um-die-Uhr-Betreuung für bis zu 16 junge Menschen. Aufenthalte zwischen 3 Tagen und 4 Wochen möglich. Kostenübernahme i.d.R. im Rahmen der gesetzlichen Leistungen der Pflegeversicherung und der Sozialhilfeträger. Zwei Plätze werden für kurzfristige Krisensituationen freigehalten.

HEILPÄDAGOGISCHER ANSATZ
***************************************
Ganzheitliche Versorgung durch ein multidisziplinäres Team. Aktive Förderung der Fähigkeiten und Bedürfnisse der Gastkinder. Der gewohnte Besuch von Kita/Schule/Förderstätte/Werkstatt etc. wird durch einen Fahrdienst ermöglicht.

NACHHALTIGE RESILIENZ
********************************
Raum und Zeit für pflegende Eltern und Geschwister vor Ort. Die Familie erhält neue Impulse, kann sich des Wohlergehens ihres Kindes versichern, ihre Resilienz wird nachhaltig gestärkt.


Das einePause-Haus kann viele Unterstützer*innen gebrauchen, damit es Wirklichkeit werden kann!

*** Zeigen Sie Solidarität! ***
Ob betroffene Familie, Freund*in, Nachbar*in oder sozial engagierte Mitbürger*in: beteiligen Sie sich an unserem Projekt.

*** Machen Sie sich sichtbar! ***
Tragen Sie sich als pflegende Familie in unsere Solikarte ein, oder nehmen Sie an unserer Umfrage teil.

*** Legen Sie einen Grundstein! ***
Helfen Sie uns bei der Suche nach einem Grundstück oder einer geeigneten Immobilie damit wir das einePause-Haus aufbauen können.

*** Stärken Sie uns den Rücken! ***
Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie ganz einfach online.

Kontakt

einePause e.V.
Herzbergstr. 87-99
D-10365 Berlin

Projekte dieser Organisation

Dokumente

Anbei finden Sie ausgewählte Dokumente unserer Organisation zum Download.