Betreutes Wohnen für ältere Menschen mit Suchterkrankungen

Jugendwerksiedlung e.V. - 2 Projekte

Der Jugendwerksiedlung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der Wohnungsnotfallhilfe. In Hannover - Misburg betreiben wir eine stationäre Übergangseinrichtung für wohnungslose Menschen.

Hannover, Deutschland
0 € bisher gespendet
Jetzt spenden

Ein Wohnhaus wird im Erdgeschoss umgebaut, es entstehen 2 rollstuhlgerechte und 4 barrierefreie Wohnplätze. Wohnungslosen langzeitsuchtkranken Menschen über 60 Jahren soll hier eine Möglichkeit geboten werden dauerhaft und selbstbestimmt in einer betreuten Wohnform zu leben. 

Die Zielsetzung ist an folgenden Aspekten ausgerichtet:

- Erstellen und Vorhalten von annehmbaren und bedarfsgerechten Wohnungen mit ambulanten Betreuungs-und Versorgungsmöglichkeiten

- Sicherstellung einer individuellen Versorgung und Begleitung der Zielgruppe durch hygienische, hauswirtschaftliche, pflegerische, sozialpädagogische und ärztliche Maßnahmen und Hilfen

- Positive Beeinflussung des Verhaltens durch Schaffung einer wohnlichen Atmosphäre

- Förderung von Selbstverantwortung

- Anerkennung des Bedürfnisses nach Selbstständigkeit und Selbstbestimmung

- Integration in das Wohnumfeld, Beheimatung und Beendigung der Wohnungslosigkeit.

 

Kontakt:

Telefon: 0511 - 959390

email: jws@jugendwerksiedlung.de

Jugendwerksiedlung e.V.

2 Projekte aktiv

Der Jugendwerksiedlung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein der Wohnungsnotfallhilfe. In Hannover-Misburg betreiben wir eine stationäre Übergangseinrichtung für wohnungslose Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Ähnliche Projekte