Ehrenamt am Telefon

Telefonseelsorge Berlin e.V. - 2 Projekte

Bei der Telefonseelsorge Berlin e.V. arbeiten über 100 Menschen ehrenamtlich. Sie haben jederzeit und rund um die Uhr ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Anrufenden. Sie sind das Herz der Telefonseelsorge.

Bevor die Ehrenamtlichen ihren Dienst am Telefon antreten, absolvieren sie eine anderthalbjährige Ausbildung. Innerhalb dieser Ausbildung lernen sie, wie man Menschen in Krisen angemessen begegnet. Wer bei der Telefonseelsorge arbeiten möchte, sollte einfühlsam, geduldig und belastbar sein – und dies Tag und Nacht, denn die ehrenamtliche Mitarbeit umfasst auch Nachtdienste.

Warum so viele Menschen unentgeltlich bei uns arbeiten? Die Möglichkeit, für andere da zu sein, einer belastenden Situation die Schwere zu nehmen oder ihre Not etwas zu lindern – für viele ist das unbezahlbar! Die Arbeit am Telefon ist zwar nicht immer einfach, aber immer abwechslungsreich.

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit? Gesucht werden verantwortungsvolle Menschen, die anderen wertschätzend begegnen, sich wertungsfrei auf sie einlassen und sich in fremde Innenwelten einfühlen können. Eine gewisse Lebenserfahrung ist für den Dienst am Telefon von Vorteil, aber nicht unbedingt eine Frage des Alters.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt hier bewerben

Telefonseelsorge Berlin e.V.

2 Projekte aktiv

Wir sind für Menschen in Krisensituationen da. Egal, ob es dabei um Einsamkeit oder andere Nöte geht – wir bieten Ihnen eine Anlaufstelle, Ihre Sorgen anonym und kostenfrei zu teilen, rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr: 0800 111 0 111.

Ähnliche Projekte