Veteranenkultur e.V. goes Köln-Marathon

Veteranenkultur e.V. - 3 Projekte

Veteranenkultur e.V. goes Generali Köln-Marathon. Wir laufen für unsere Veteranen. Getreu unserem Motto „sehen“-“verstehen“-“integrieren“ suchen wir wieder den Kontakt zur Zivilgesellschaft.

Wie bereits in der Vergangenheit nutzen wir den öffentlichen Raum, um für die Sichtbarmachung, das Verständnis und die Integration unserer Veteranen der Bundeswehr zu werben. Nicht digital, sondern mitten rein in die Gesellschaft, Face to Face mit hunderttausenden Zuschauern.

Der Köln Marathon, zeichnet sich durch die hohe Besucherzahl und die gute Stimmung am Streckenverlauf aus. Jedes Jahr zieht er Besucher aus der ganzen Republik und Welt an. Unsere Läufertrikots haben ausreichend Platz, unser Anliegen in die Gesellschaft zu tragen.

Am 04.10.2020 startet Veteranenkultur e.V. mit einer Staffel von vier Teilnehmern und läuft für unser Anliegen, gegen die Uhr.

Zu unserer großen Freude, tritt Veteranenkultur e.V. auch die volle Marathonstrecke mit einem sehr starken Läufer an. 

The winner takes it all – das ist unser Ziel. Volle Aufmerksamkeit für unser Thema.

 

Kostenaufstellung:

Anmeldegebühr Staffellauf 145 Euro

Anmeldegebühr Marathon 85 Euro

Verpflegung und Betreuuung 100 Euro

Läufertrikots inkl. Wechselshirts 200 Euro

Veteranenkultur e.V.

3 Projekte aktiv

Veteranenkultur e.V. - Ein ziviler Anstoß. Wir möchten das Bewusstsein, Verständnis und die Integration für Veteranen der Bundeswehr fördern und somit Veteranenkultur gestalten, welche von der Gesellschaft mitgetragen wird.

Ähnliche Projekte