Unterstützungsgruppe Rettungsdienst - Viele ASB-Retter helfen ehrenamtlich

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Nürnberger Land e.V. (ASB) - 4 Projekte

„Wir helfen hier und jetzt!“ ist das Motto des ASB-Rettungsdienstes. Unsere Rettungssanitäter*innen und Rettungsassistent*innen sind im 24-Stunden Schichtbetrieb in der ASB-Rettungswache in Lauf an der Pegnitz im Einsatz.

Nürnberger Land, Deutschland
Jetzt spenden

oder einen der vorausgewählten Spendenbeträge verwenden:

Die Rettungswache des ASB Nürnberger Land existiert seit über 40 Jahren. Sie war die erste in Bayern mit einem geprüften Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001. Die hohe und nachhaltige Qualität unseres Rettungsdienstes dokumentieren wir durch externe und interne Audits.

Bei größeren Einsätzen, etwa auf den Autobahnen, werden die hauptamtlichen Helfer von der ehrenamtlichen Unterstützungsgruppe Rettungsdienst des ASB unterstützt. Jedes Jahr rücken die Ehrenamtlichen zu schweren Verkehrsunfällen oder Bränden aus, vor allem am Wochenende und nachts. 

Dem ASB Regionalverband Nürnberger Land e.V. ist es ein wichtiges Anliegen, unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter im Rettungs- und Sanitätsdienst gut auszustatten. Für ihre Sicherheit und für die Menschen, die ihre Hilfe brauchen. Ob für Weiterbildung oder die Anschaffung neuer Schutzkleidung und technischer Hilfsmittel: Spenden für unsere ehrenamtlichen Retter und Sanitäter sind jederzeit willkommen.

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Nürnberger Land e.V. (ASB)

4 Projekte aktiv

Der ASB Regionalverband Nürnberger Land e.V. mit Sitz in Lauf an der Pegnitz ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation und politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen Menschen unabhängig von ihrer Religion, Nationalität und ethnischen Herkunft.

Ähnliche Projekte