Diakonie Hasenbergl e.V.

Wir fördern sozial und wirtschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche und ihre Familien, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und unterstützen Menschen jeden Alters, die von Armut, Arbeitslosigkeit oder psychischer Erkrankung betroffen sind.

94 Spenden
21.738 € bisher gespendet

Die Diakonie Hasenbergl e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1964 zunächst im sozialen Brennpunkt München - Hasenbergl, heute im gesamten Münchner Norden sowie in den Stadtbezirken
- Ramersdorf - Neuperlach,
- Allach - Untermenzing und
- Schwabing - Freimann,
soziale Dienstleistungen erbringt.

Ziel des Vereins ist es, Menschen in Notlagen, in sozialen oder wirtschaftlichen Schwierigkeiten bzw. mit Hilfe- oder Förderbedarf individuell abgestimmte, lösungs- und sozialraumorientierte Unterstützungsleistungen in folgenden Bereichen anzubieten:
- Kinder- und Jugendhilfe
- Arbeit, Beschäftigung und Qualifizierung
- berufsbezogene Jugendhilfe
- Sozialpsychiatrie
- Senioren- und Stadtteilarbeit

Zu den vorwiegend ambulanten und teilstationären Angeboten zählen unter anderem:
- heilpädagogische Tagesstätten
- eine Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung (Grundschulstufe)
- Ausbildungs- und Qualifizierungsbetriebe
- Soziale Beschäftigung für langzeitarbeitslose Menschen
- Arbeitslosenberatung
- ein sozial- und ein gerontopsychiatrischer Dienst
- Beratung und Begleitung für Seniorinnen und Senioren, für Menschen mit psychischer und / oder Suchterkrankung und Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund
- Nachbarschaftstreffpunkte
- ein Secondhand-Laden und offene Freizeitangebote für Kinder und ältere Menschen.
- Außerdem ist die Diakonie Hasenbergl Träger von 10 Kindertageseinrichtungen und beteiligt sich am trägerübergreifenden Krisendienst Psychiatrie München und Oberbayern.

Kontakt

Carla Singer

Diakonie Hasenbergl e.V.
Stanigplatz 10
D-80933 München

Projekte dieser Organisation