Ehrenamtliche Psychologen*innen und Sozialpädagogen*innen gesucht.

KJSH-Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen - 1 Projekt

Die häusliche Isolation in der Corona-Zeit führt bei vielen Jugendlichen zu Verunsicherungen, Ängsten und Streitigkeiten mit den Eltern/in den Familien. Jugendnotmail sucht ehrenamtliche Unterstützung für die Online-Beratung von Kindern und Jugendlichen.

Berlin, Deutschland

Die JugendNotmail bietet Kindern und Jugendlichen kostenlose Beratung, Hilfestellungen und Lösungsangebote bei psychischen Problemen über das Medium Internet an. Gerade in der Online-Beratung ist es wichtig, über einen verständlichen schriftlichen Ausdruck zu verfügen und sich dabei den sprachlichen Möglichkeiten des/der Ratsuchenden anzupassen. Die Berater*innen sollten in der Lage sein, das Anliegen des/der Ratsuchenden angemessen einzuschätzen und die Schwere der geschilderten Problematik zu erkennen.

Die ehrenamtlichen Psychologen/innen und Sozialpädagogen/innen sollten drei bis vier Stunden in der Woche Zeit haben, ehrenamtlich in der Online-Beratung von ihrem eigenen PC aus zu unterstützen. 

KJSH-Stiftung für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen

1 Projekt aktiv

JugendNotmail bietet Kindern und Jugendlichen in seelischer Not die kostenlose und anonyme Onlineberatung. Hier bekommen Ratsuchende schnelle Hilfe von Fachkräften zu Themen wie Depression, Ritzen, Mobbing und Suizidgedanken

Ähnliche Projekte

Kontaktformular für Ehrenamt

Bitte füllen Sie dieses Kontaktformular aus, es wird an die betreffende Organisation weitergeleitet.

Anfrage für Ehrenamt

Datenschutzerklärung